Schwertzeit
Schwertzeit

LANZE UND SPEER

Lanzen als Stoss-und Speere als Wurfwaffen waren bei den germanischen Kämpfern weit verbreitet. Einige Quellen sagen, dass sie zusammen mit dem Schild, überwiegende Teil der Standardbewaffnung gewesen sind.

Ich habe für meine Sammlung einige repräsentative Stücke zusammengeführt

Abgebildet sind zwei leichte Speere und eine Stosslanze in Form einer Flügellanze aus der Wikingerzeit.

Später wird ein Ango die Wurfwaffen kompletieren.

Bezeichnungen für diese Art Waffen, sind im germanischen Sprachraum in verschiedenster Form zu finden.

Ger, Frama, Ango waren geläufige Bezeichnungen.

Sehr oft waren auch diese Waffen mit Runenritzungen versehen, um genau wie bei den Schwertern das Heil der Waffe zu steigern.

Beispiele dazu folgen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schwert Zeit

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.